Organisation
0 22 02 / 1 22 - 2460
Unser Kreißsaal

Herzlich willkommen in unserem Kreißsaal

Wir freuen uns mit Ihnen über die Geburt Ihres Kindes.

Bei diesem besonderen Ereignis sind wir an mit einem erfahrenen Team an Ihrer Seite.

Unsere Hebammen und ÄrztInnen stehen für eine familienfreundliche und individuelle Geburt, die sanft und auch sicher für Mutter und Kind ablaufen soll.

Unser erfahrenes Team steht Ihnen mit alternativen Geburtspositionen in einer Atmosphäre zum Wohlfühlen mit folgenden Angeboten zur Seite: 

  • Gymnastikball
  • Seil
  • Maya-Hocker
  • Gebärwanne (zur Entspannung und zur Wassergeburt)
  • Breite Geburtsbetten mit Umbaumöglichkeit, Geburt in Seiten-, Knie-/ Ellenbogenlage möglich

Im Notfall – mit Sicherheit in guten Händen

Eine Versorgung des Neugeborenen im Kreißsaal wird durch eine erfahrene Hebamme und einenArzt direkt nach der Geburt sicher gestellt. Eine kinderärztliche und neonatologische Präsenz ist durch die vertragliche Kooperation mit der Neonatologie der Kinderklinik der Stadt Köln in der Amsterdamer Straße gegeben. Bei der Geburtsplanung einer Risikogeburt findet eine vorgeburtliche und interdisziplinäre Beratung statt. 

Die Mutter bekommt nach der Geburt eine tägliche Beratung, Untersuchung und ggf. eine Behandlung. Das Neugeborene wird durch einen spezialisierten Kinderarzt (Neonatologe) untersucht. Es besteht ein direkter Kontakt zum Perinatalzentrum, das von den gleichen Neonatologen betreut wird und zur Neugeborenen–Intensivstation. Dies sichert die qualifizierte Betreuung auch von Risikokindern.

Geben Sie Ihrem Kind das Beste – Ihre Brust

Muttermilch ist die natürliche und beste Ernährung für Ihr Kind während der ersten sechs Monate. Muttermilch ... 

  • gibt „Nestschutz“ und schützt optimal vor Allergien und Infektionen
  • ist immer steril und richtig temperiert

Das Stillen ...

  • fördert die emotionale Bindung durch den engen Körperkontakt 
  • hilft dabei, dass sich Ihre Gebärmutter schneller wieder zurück bildet
  •  fördert, einen sicheren Babyschlaf durch eine Infektabwehr und die leichtere Verdaulichkeit. Gestillte Kinder schlafen weniger tief als flaschengefütterte Kinder und somit besteht eine bessere Aufwachreaktion.

Wenn es einmal nicht mit dem Stillen klappt, Ihr Baby sich nicht richtig anlegen lässt oder Sie Fragen rund um das Stillen haben:
Rufen Sie unsere Still-Hotline unter der Telefonnummer 0 22 02 / 122 - 2450 an. Rund um die Uhr erhalten Sie an allen Tagen im Jahr kostenlos kompetente Auskunft und Hilfe.

Zur Krankenhaus-Startseite zur Startseite Seitenanfang Druckansicht