Organisation
0 22 02 / 1 22 - 2110
Unklare Tachykardie

Unklare Tachykardie:

Es kommt nicht selten vor, dass eine EKG-Aufzeichnung der Herzrhythmusstörung nicht gelingt, insbesondere wenn die Herzrhythmusstörung nur wenige Male im Jahr auftritt. Eine definitive Diagnosestellung und gezielte Therapie ist dann erschwert. In diesem Fall kommt für ausgewählte Patienten auch eine elektrophysiologische Untersuchung (in Ablationsbereitschaft) zur weiteren Abklärung in Betracht.

Zur Krankenhaus-Startseite zur Startseite Seitenanfang Druckansicht