Organisation
0 22 02 / 1 22 - 2150
Sigmoidoskopie

Sigmoidoskopie (kleine Darmspiegelung)

Wie bei der Koloskopie (große Darmspiegelung) wird mit einem flexiblen kleinfingerdicken Endoskop der Dickdarm über den After untersucht. Dabei wird das Endoskop über das Rectum (Mastdarm) bis ins Sigma (Krummdarm) über 30-40cm vorgeschoben. 
Zur Vorbereitung ist lediglich die Gabe eines Klistiers (Einlauf) zur Entleerung des letzten Abschnittes des Darms erforderlich, auch eine spezielle Diät wie bei der Vorbereitung zur Koloskopie ist nicht erforderlich. Eine Beruhigungsspritze ist nicht erforderlich. Indikationen: Durchfallerkrankungen, akute Darmblutungen, kurzfristige Kontrolle nach Polypektomie.

Zur Krankenhaus-Startseite zur Startseite Seitenanfang Druckansicht