Organisation
0 22 02 / 1 22 - 0
Stationärer Behandlungsablauf

Stationärer Behandlungsablauf

Tag vor der OP („prästationär“)
Aufnahmegespräch, Voruntersuchungen, Vorbereitung der Operation. In der Regel können Sie nachmittags wieder nach Hause gehen.

1. Tag Operation
Morgens um 7 Uhr melden sie sich auf der Station. Wenn Sie später kommen können, da Ihre Operation z.B. erst mittags stattfindet, werden Sie darüber informiert. Nach den üblichen Vorbereitungen findet die Operation statt. Danach werden sie für 1-2 Stunden im Aufwachraum überwacht.

3. Tag und Folgetage
Tägliche Visite durch das Ärzteteam. Kontakt zu unserer Breast Care Nurse. Vorbereitung der Entlassung. Bei bösartiger Erkrankung Therapievereinbarung für die Besprechung der Tumorkonferenz. Jeden Freitag Sozialberatung und Info über Selbsthilfe- und Sportgruppen.

Zur Krankenhaus-Startseite zur Startseite Seitenanfang Druckansicht