Organisation
0 22 02 / 1 22 - 0
 

06.09.2018: Medizindialog in Kürten "COPD - wenn die Luft wegbleibt"

COPD: Diese vier Buchstaben stehen für „chronic obstructive pulmonary disease“ und beschreiben eine chronische Erkrankung der Lunge, die durch entzündete und dauerhaft verengte Atemwege ausgelöst wird. Typische COPD-Symptome sind Husten mit Auswurf und Atemnot bei Belastung.

Dr. med. Thomas Stevens Chefarzt der Pneumologie

COPD ist weltweit die vierthäufigste Todesursache, Tendenz steigend. Deshalb bezeichnet Dr. med. Thomas Stevens COPD auch als „Volkskrankheit“. Mit welchen Symptomen sich diese äußert, mit welchen diagnostischen Schritten diese eindeutig identifiziert werden kann und welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen – all das wird der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach bei seinem Vortrag erklären. Da COPD in rund 90 Prozent aller Fälle durch Rauchen ausgelöst wird, erfahren die Besucher des Medizindialogs auch, wie man es schaffen kann, zum Nichtraucher zu werden – oder erst gar nicht mit dem Rauchen anzufangen.

Referieren wird Dr. med. Thomas Stevens, Chefarzt der Pneumologie des Evangelischen Krankenhauses Bergisch Gladbach.
Die Veranstaltung findet statt von 19:30 bis 21:00 Uhr im

Bürgerhaus in Kürten
Karlheinz-Stockhausen-Platz 1
51515 Kürten

Der Eintritt ist frei – Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen: Tel. 02202 / 122-7300 und hier auf evk-gesund.de.

zur Startseite Seitenanfang Druckansicht