Foto: Daniel Beer.
10.07.2020 Evangelische Altenpflege

„King Kong“ im Bauerngarten

Evangelische Altenpflege Bergisch Gladbach: Die Bewohner des Haus An der Jüch freuen sich über Spenden für die neue Balkonbepflanzung.

Pünktlich zum Sommeranfang und dem Sommerfest freuten sich die Bewohner des Haus An der Jüch der Evangelischen Altenpflege Bergisch Gladbach über neue Balkonkästen und Pflanzen. Mit freundlicher Unterstützung der GartenBaumschule Becker erstrahlen die großen Gemeinschaftsbalkone nun in bunten Farben und es duftet nach frischen Blumen. Die Baumschule hat die hochwertigen Balkonkästen zum Großhandelspreis zur Verfügung gestellt und kostenlos mit vorgedüngter Blumenerde befüllt.

Für die Bepflanzung hatte die Evangelischen Altenpflege die Bevölkerung um Spenden gebeten. Dank einiger großzügiger Spenden, unter anderem von der Blumenboutique Fink, konnten alle 24 Balkonkästen bepflanzt werden. Sehr zur Freude der Bewohner, wie Barbara Vollbach vom Sozialen Dienst der Evangelischen Altenpflege sagt: „Die Senioren freuen sich über die bunte Blumenpracht, die Tag für Tag von ihnen liebevoll besprochen und gepflegt wird.“ Im Oktober vergangenen Jahres waren die Bewohner in den Neubau umgezogen.

Es gelang sogar schon ein regionaler Blumentausch: „Dank eines netten Inserates konnten wir unseren Bauerngarten um schöne ‚King Kong‘-Sonnenblumen erweitern“, berichtet Vollbach. Wie der Name bereits erahnen lässt, gehört „King Kong“ zu den ganz großen Arten von Sonnenblumen und kann bis zu 4,5 Meter hoch werden. Die Bewohner der Evangelischen Altenpflege freuen sich jedenfalls, dass sie nach der vielen Osterpost erneut von den Menschen in Bergisch Gladbach bedacht wurden. Barbara Vollbach: „Das ist gerade in diesen Zeiten eine tolle Wertschätzung.“

Text: Daniel Beer