14.12.2014

Selbstgestricktes wärmt Dezember-Babies

Farbenfroher Adventskalender am EVK Bergisch Gladbach mit Mützchen und Söckchen – Aktion kommt bei Eltern bestens an

Die Kollektion wird immer umfangreicher. Gab es im ersten Jahr ausschließlich Söckchen und im zweiten Jahr nur Mützchen, so haben jetzt frisch gebackene Eltern am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach die Qual der Wahl: Sie müssen sich entscheiden, ob ihre Babies schicke Söckchen oder schicke Mützchen tragen können. Das Beste: Die wärmenden Stücke sind ein Geschenk des Krankenhauses.

Auf einer Leine in der Geburtsklinik sind die Mützchen und Söckchen aufgereiht, Mama oder Papa müssen nur noch zugreifen. Wie in den beiden vorangegangenen Jahren sind die Präsente in liebevoller Handarbeit entstanden. Hierzu haben die Hebammen, Angehörigen der Hebammen und OP-Schwestern zu Stricknadeln und Wolle gegriffen. Dieser Adventskalender kommt bei den Eltern im Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach bestens an.